Strahlendes Mitgefühl

Strahlendes Mitgefühl

Das Leben des 16. Gyalwa Karmapa Rangdjung Rigpe Dordje

von Gerd Bausch

Der 16. Karmapa war einer der größten Buddhistischen Meister des 20. Jahrhunderts. Nach der Flucht aus Tibet wurde er zu einer der Hauptstützen des Buddhismus im Exil. Später war der 16. Karmapa maßgeblich an der Verbreitung des Buddhismus im Allgemeinen und der Karma-Kagyü-Schule im Besonderen im Westen beteiligt.

Im Herbst 2010 begann der Autor Material für ein Buch über sein Leben zusammenzustellen. Die Idee war von Anfang an, so viel wie möglich Menschen zu Wort kommen zu lassen, die den 16. Karmapa noch getroffen haben.
Seither führte Gerd Bausch mit über fast 100 Menschen Interviews - von Meistern wie Seiner Heiligkeit dem 41. Sakya Trizin, Beru Khyentse Rinpoche, und Dzigar Kongtrül Rinpoche über Lamas wie Ole Nydahl und Matthieu Ricard bis zu Menschen, die dem 16. Karmapa mehr oder weniger zufällig begegneten.

Es ist ein 2. Band in Arbeit, in dem der 2. Teil des Lebens des 16. Karmapa beschrieben wird und der auch einige seiner spontanen Lehrgedichte, die berühmten „Vajragesänge“, und Auszüge seiner Buddhistischen Unterweisungen veröffentlicht.

Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe 2018
Hardcover, 384 Seiten plus 8 Seiten mit Farbfortos.

Preis : 24,90 €

Anzahl