Der Lotosgeborene im Land des Schnees

Der Lotosgeborene im Land des Schnees

Wie Padmasambhava den Buddhismus nach Tibet brachte

von Yeshe Tsogyal

Dieser Basistext des tibetischen Buddhismus erzählt die erstaunliche Geschichte vom Leben und Wirken Padmasambhava, dem "Lotosgeborenen".

Diesem Großen indischen Meister des tantrischen Buddhismus, der von den Tibetern bis heute als zweiter historischer Buddha verehrt wird, gelang es im 8. Jahrhundert den Buddhismus gegen den Widerstand der Bön-Zauberer in Tibet heimisch zu machen.

Der Text erzählt nicht nur die Lebensgeschichte des "Dämonenbezwingers", sondern enthält zugleich die Essenz seiner Lehre, die das Fundament der tibetischen Form buddhistischer Praxis darstellt.

Yeshe Tsogyal (wörtl .: "Prinzessin des Sees der Weisheit"), 757-817, eine Prinzessin aus dem Tibetischen Adelsgeschlecht Kharchen, ist eiine der bedeutendsten Frauengestalten des Tibetischen Buddhismus. Sie wurde zur engsten Vertrauten und "Weisheitsgefährtin" Padmasambhavas.

Gebunden, 192 Seiten

Preis : 18,00 €

Anzahl